Patenschaft


Bereits im Oktober 2011 haben wir uns dazu entschlossen, unser Team um ein Patenkind zu erweitern. Nach einigen Recherchen haben wir über World Vision schließlich die kleine Aileti aus Tansania kennengelernt, für die wir nun seit November 2011 eine Patenschaft übernommen haben.


Aileti ist am 03.03.2003 in der Nähe des Victoria Lakes geboren und lebt mit ihrer Familie in dem Projektgebiet Izigo im Nordwesten Tansanias. Tansania ist ein ostafrikanischer Staat am Indischen Ozean.


Mit Tansania verbinden viele nur das Kilimandscharo-Massiv, die Insel Sansibar oder auch den Serengeti-Nationalpark. Über die Lebensumstände dort ist hingegen nicht viel bekannt. Die Bevölkerung Tansanias leidet jedoch, wie die in vielen afrikanischen Staaten, unter massiver Armut und den damit verbundenen Folgeerscheinungen sowie einer hohen Aids- und Malariarate. Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt dementsprechend bei unter 60 Jahren.


Mit unserer langfristig angelegten Patenschaft möchten wir Aileti eine Chance auf ein besseres Leben in Tansania ermöglichen und begleiten sie auf dem Weg des Erwachsenwerdens. Durch die Patenschaft wird jedoch nicht nur Aileti selbst unterstützt. World Vision setzt sich für eine ganzheitliche und nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität in den Projektgebieten ein. Hierzu zählt die Verbesserung der Trinkwasserversorgung ebenso wie der Ausbau und die Förderung der Schulen und der medizinischen Versorgung.


Nähere Angaben zu der Arbeit von World Vision finden Sie auch unter: www.worldvision.de


←  zurück

IMPRESSUMDATENSCHUTZERKLÄRUNGMANDATSBEDINGUNGEN

deutsch english